Hans Weber Maschinenfabrik GmbH

Automatisierung; Be- und Entladung

Die Hans Weber Maschinenfabrik GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit aktuell ca. 500 Mitarbeitern und Sitz im bayerischen Kronach. Das Unternehmen blickt auf eine lange Tradition zurück und ist bereits seit 100 Jahren am Markt tätig. WEBER hat sich auf die Herstellung von Schleifmaschinen für Metall und Holz sowie Extrusionsanlagen spezialisiert und ist damit in über 62 Ländern international aufgestellt. Als neueste Sparten kommen der Bereich Additive Fertigung sowie die Abteilung für Automatik und Robotik hinzu.  Zusammengefasst unter dem Bereich WEBER RUA –Robotik und Automation konzipiert und realisiert WEBER komplexe industrielle Robotik-und Automatisierungslösungen. Sortieren, Stapeln und Werkstück-Handling –all das bietet das modulare Palettier-und Sortiersystem von WEBER. Dies ergänzt den Folgeprozess zur WEBER Schleifmaschine und bietet somit eine perfekte Schnittstelle zu den weiteren Bearbeitungsschritten der Werkstücke.

www.hansweber.de

Kompetenzen

  • Adaptierbare Handlingsysteme – zum Sortieren, Stapeln und für das Werkstück-Handling
  • Keine Roboterkenntnisse und kein Teachen notwendig – Vollautomatischer Prozess inkl. Automatischer Teile- und Geometrieerkennung (inklusive automatischer Speicherung im Kundensystem) und Greifpunktberechnung
  • Speziell für Einzelfertiger interessant und wirtschaftlich profitabel
  • Reduzierung von Personalkosten, menschlicher Fehlerquellen und personeller Ausfallzeiten
  • Reduzierung der Rüstzeiten
  • Mit ERP System verknüpfbar (digitale Datenerfassung + Datenverarbeitung)
  • Komplette Erweiterung auch bei größeren Anlagenbauten möglich
  • Oberflächenerkennung möglich
  • Nicht beschränkt auf einen bestimmten Maschinentyp – jedes Förderband ist abstapelbar
  • Kundenindividuelle Lösungen möglich, da Zelle adaptierbar

Warum ist Hans Weber Partner des ife?

Als Beratungspartner des Instituts sind wir nah an unseren Kunden. Wir können uns so gezielt austauschen und Learnings für unsere Weiterentwicklung mitnehmen aber auch den Einzelfertigern unsere Lösung näher bringen und gemeinsam neue Projekte entwickeln. Wir haben unsere Produkte auf die Bedürfnisse der Einzelfertiger ausgelegt und entsprechend entwickelt. Daher sehen wir in der Partnerschaft mit dem Institut und auch mit den Mitgliedern des ife einen großen Mehrwert für alle Seiten und Parteien.

Manuel Kolb

Hans Weber Maschinenfabrik GmbH