Orga­ni­sa­ti­on . IT

TV Inter­view – der rote Tep­pich für KI

Es wird bespro­chen, wel­che Vor­tei­le die Daten­ana­ly­se bringt und war­um es sinn­voll und dring­lich ist, jetzt zu han­deln. Was den­ken Sie – wie viel Zeit bleibt den Unter­neh­men? Zwei, drei oder fünf Jahre?

Die Ant­wort gibt’s im Inter­view. Viel Spaß beim Anschauen!

War­um ist bima­nu Part­ner des ife?

„Wir wol­len dazu bei­tra­gen, dass pro­du­zie­ren­de Unter­neh­men im Mit­tel­stand eine Vor­rei­ter­rol­le durch Digi­ta­li­sie­rungs­lö­sun­gen erhal­ten und damit Ihre Geschäfts­mo­del­le erwei­tern kön­nen. Soft­ware und Ser­vices gewin­nen an Bedeu­tung, pro­du­zie­ren­de Unter­neh­men wer­den mit Hil­fe der Daten­ana­ly­se zum Sys­tem- und Lösungsanbieter. Und genau hier kön­nen wir gemein­sam mit dem ife anset­zen, weg von den theo­re­ti­schen Ansät­zen, hin zu pra­xis­na­hen Machi­ne Lear­ning & Big­Da­ta Pro­jek­ten, um das Wis­sen trans­pa­rent im Netz­werk zu ver­tei­len und zum gemein­sa­men Aus­tausch anzu­re­gen. Wie wir das machen zeigt das aktu­el­le Machi­ne Lear­ning Pro­jekt auf Basis einer Test­an­la­ge zusam­men mit dem Fraun­ho­fer Insti­tut.

Swen Göll­ner

Grün­der & Geschäfts­füh­rer der bima­nu GmbH & bima­nu Cloud Solu­ti­ons GmbH

Impulstage für Einzelfertiger

Veranstaltungen