13. April 2018:

Der Digi­ta­le Zwil­ling im gesam­ten Pro­dukt­le­bens­zy­klus


Ter­min: 13. April 2018
Ver­an­stal­ter: Fraun­ho­fer Insti­tut für Fabrik­be­trieb und -auto­ma­ti­sie­rung IFF
Ver­an­stal­tungs­ort: Mag­de­burg

Wir laden Sie zu einem kos­ten­lo­sen Semi­nar ein!
Es wird der per­fek­ten Ein­stieg in das The­ma prä­sen­tiert, mit Begriffs­klä­rung, aktu­el­ler For­schung, Pra­xis­an­wen­dung und Aus­blick.

Agi­les Sys­tems Engi­nee­ring mit digi­ta­lem Zwil­ling
Im Anla­gen­bau steht ein umfas­sen­der Para­dig­men­wech­sel an: Mit Vir­tu­al Engi­nee­ring wird der digi­ta­le Zwil­ling von Anla­gen bereits bei der Ent­wick­lung erstellt, im Anla­gen­be­trieb aktu­ell gehal­ten und zur Unter­stüt­zung der Arbeit in allen Lebens­zy­klus­pha­sen der Anla­ge ein­ge­setzt. Damit ist eine neue Qua­li­tät der digi­ta­len Durch­gän­gig­keit gefor­dert. Indus­trie 4.0 for­dert die Digi­ta­li­sie­rung im Engi­nee­ring und Betrieb unwei­ger­lich und wan­deln dabei auch die Pro­zes­se und erfor­der­li­chen Denk­wei­sen der Mit­ar­bei­ter erheb­lich.

Damit Sie dabei nicht die Ori­en­tie­rung ver­lie­ren, bie­ten wir Ihnen die Ein­stiegs­ver­an­stal­tung „Agi­les Sys­tems Engi­nee­ring mit digi­ta­lem Zwil­ling“. Wir stel­len Ihnen die Metho­de des Vir­tu­al Engi­nee­rings vor und geben Ihnen eine ein­deu­ti­ge Begriffs­klä­rung zum digi­ta­len Zwil­ling an die Hand. Auf­bau­end gehen wir mit unse­ren Part­nern auf unter­schied­li­che Per­spek­ti­ven zum digi­ta­len Zwil­ling ein – von der prak­ti­schen Umset­zung bis zu auf­bau­en­den Geschäfts­mo­del­len.

[espro-sli­der id=9958]

Über das Fraun­ho­fer Insti­tut für Fabrik­be­trieb- und Auto­ma­ti­sie­rung
Das Fraun­ho­fer IFF in Mag­de­burg ver­fügt über lang­jäh­ri­ge Erfah­rung im Bereich der vir­tu­el­len Anla­gen­ent­wick­lung. Die ent­wi­ckel­ten Metho­den und Werk­zeu­ge des Vir­tu­al Engi­nee­ring befä­hi­gen Unter­neh­men zur durch­gän­gi­gen digi­ta­len Anla­gen­ent­wick­lung und Pro­zess­op­ti­mie­rung über den gesam­ten Lebens­zy­klus. Das For­schungs­in­sti­tut hat die­se Metho­den bereits in For­schungs- und Ent­wick­lungs­pro­jek­ten ein­ge­setzt und ihren Nut­zen auch prak­tisch nach­ge­wie­sen. Die­ses Wis­sen wol­len wir ger­ne mit Ihnen tei­len!

Agen­da

Orga­ni­sa­ti­on
Ver­an­stal­tungs­ort
Fraun­ho­fer Insti­tut für Fabrik­be­trieb und -auto­ma­ti­sie­rung IFF
Sand­tor­stra­ße 22
D-39106 Mag­de­burg

Kos­ten & Anmel­dung
Die Teil­nah­me ist kos­ten­los. Anmel­dun­gen wer­den nach Anmel­de­ein­gang berück­sich­tigt.
Mel­den Sie sich ver­bind­lich beim ife per Mail » oder über das Kon­takt­for­mu­lar » auf unse­rer Home­page an.

Hotel­emp­feh­lung
Mari­tim Hotel Mag­de­burg
Otto-von-Gue­ri­cke-Stra­ße 87
39104 Mag­de­burg

Ent­fer­nung Hotel – Fraun­ho­fer IFF: ca. 3km (Zeit­auf­wand ca. 15min)
Bahn­hof ist in direk­ter Nähe zum Hotel, Ent­fer­nung 300m

Down­loads
Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen und Ein­la­dung »

 

 

zur Über­sicht Ver­an­stal­tun­gen »

 

 

Studiengänge für Einzelfertiger

Impulstage für Einzelfertiger

Veranstaltungen