Wissen für Einzelfertiger Erfahrungsaustausch für Einzelfertiger Inspiration für Einzelfertiger Netzwerk für Einzelfertiger

 ife-Akademie 

 

 

 

Busi­ness Trans­for­ma­ti­on Manager

Zer­ti­fi­kats­kurs

Beschrei­bung:

Der Zer­ti­fi­kats­kurs „Busi­ness Trans­for­ma­ti­on Mana­ger“ setzt auf ein bewähr­tes und viel­fach erprob­tes Kon­zept, des­sen Leit­ge­dan­ke die Ver­knüp­fung der Ele­men­te Stra­te­gie, Design, Füh­rung und Umset­zung bil­det. Unter­neh­mens­spe­zi­fi­sche Ver­än­de­run­gen müs­sen in einem inte­gra­ti­ven Pro­zess aller vier Teil­be­rei­che voll­zo­gen wer­den, um den lang­fris­ti­gen Pro­jekt­er­folg zu sichern.

  • Iden­ti­fi­ka­ti­on und Deu­tung von inter­nen und exter­nen Veränderungsimpulsen
  • For­mu­lie­rung und Abstim­mung einer aus­sa­ge­kräf­ti­gen und trag­fä­hi­gen Transformationsstrategie
  • Aus­wahl und Anwen­dung geeig­ne­ter Manage­ment-Tools zur Pro­jek­tie­rung, Aus­ge­stal­tung und Steue­rung von Veränderungsvorhaben
  • Füh­rung und Orga­ni­sa­ti­on von Mitarbeitern
  • Kom­pe­ten­te Beglei­tung des gesam­ten Trans­for­ma­ti­ons­pro­zes­ses, von der Ablei­tung einer Visi­on bis zur Implementierungsphase

Der Kurs setzt sich zusam­men aus zwei drei­tä­gi­gen Prä­senz­mo­du­len in Aachen:

Das ers­te drei­tä­gi­ge Präsenzmodul:

  • Grund­la­gen und Design-Thinking 
    • die Not­wen­dig­kei­ten der Unter­neh­mens­trans­for­ma­ti­on erkennen,
    • die Grund­la­gen des Ver­än­de­rungs­ma­nage­ments erlernen,
    • die Gestal­tungs­fel­der der Trans­for­ma­ti­on definieren,
    • das Erler­nen und Erpro­ben des Design-Thin­king Ansat­zes als inno­va­ti­ven Pro­zess der Ideen­ge­ne­rie­rung durchlaufen.
  • Stra­te­gie und Roadmap 
    • die umfas­sen­de Visi­on defi­nie­ren, eine Road­map für die Trans­for­ma­ti­on erstel­len, den Nut­zen von Ver­än­de­run­gen bewer­ten sowie Geschäfts­mo­del­le innovieren.
  • Füh­rung und Erfolgsfaktoren 
    • die Ver­än­de­rung aktiv steu­ern und insti­tu­tio­na­li­sie­ren, die Erfolgs­fak­to­ren und die Ver­än­de­rungs­be­reit­schaft des Unter­neh­mens ana­ly­sie­ren und den Mas­ter­plan für die Trans­for­ma­ti­on entwickeln.

Der Trans­for­ma­ti­on-Case

Ein Busi­ness-Case wird über das Modul I hin­aus­ge­hend von den Teil­neh­mern bear­bei­tet wer­den mit dem Ziel, das erar­bei­te­te Wis­sen zu ver­tie­fen und eine Fall­stu­die selb­stän­dig zu bearbeiten.

Das zwei­te drei­tä­gi­ge Präsenzmodul:

  • Gestal­tung und Dis­rup­ti­on­das Manage­ment der Leis­tung wäh­rend Transformationen, 
    • die Gestal­tung der Orga­ni­sa­ti­on und der damit ver­bun­de­nen Pro­zes­se und Schnittstellen,
    • die Rele­vanz der IT im Kon­text der Trans­for­ma­ti­ons­ge­stal­tung und
    • die Mög­lich­kei­ten, die sich durch Busi­ness-Ana­ly­tics erge­ben, sowie
    • das Ver­ste­hen und Erken­nen von Disruption.
  • Kom­mu­ni­ka­ti­on und Qualifikation 
    • das Pro­gramm- und Pro­jekt­ma­nage­ment von Veränderungsprozessen,
    • die Kom­mu­ni­ka­ti­on von Veränderungsstrategien,
    • die inter­dis­zi­pli­nä­re Zusam­men­set­zung von Teams,
    • die Rele­vanz von Personalentwicklungsmaßnahmen,
    • die Bedeu­tung des Men­schen wäh­rend Ver­än­de­run­gen und
    • die Model­lie­rung eines Business-Ecosystems.
  • Prü­fung am letz­ten Kurs­tag und Abschluss mit den fol­gen­den Elementen: 
    • die Prä­sen­ta­ti­on der Transformation-Cases,
    • eine 60-minü­ti­ge Abschlussprüfung,
    • ein Aus­blick auf zukünf­ti­ge Ent­wick­lun­gen sowie
    • die Ver­ga­be der Zertifikate.

Lern­zie­le

Die Ziel­set­zung des Zer­ti­fi­kats­kur­ses „Busi­ness Trans­for­ma­ti­on Mana­ger“ ist der Erwerb umfas­sen­der und ziel­ge­rich­te­ter Schlüs­sel­kom­pe­ten­zen zur erfolg­rei­chen Umset­zung kom­ple­xer Ver­än­de­rungs­pro­jek­te.  Berück­sich­ti­gung fin­det dabei der gesam­te Ver­än­de­rungs­pro­zess, von den Aus­lö­sern und Trei­bern über die For­mu­lie­rung einer Trans­for­ma­ti­ons­stra­te­gie bis zur Imple­men­tie­rung unter Anwen­dung geeig­ne­ter Tools und Metho­den. Der Ver­bund aus theo­re­ti­schen Grund­la­gen und aktu­el­len Fall­bei­spie­len sowie die Ein­bin­dung hoch­ka­rä­ti­ger Refe­ren­ten aus Wis­sen­schaft und Pra­xis för­dern dabei den Anwen­dungs­be­zug und  Erfah­rungs­aus­tausch der Teil­neh­mer. Dar­über hin­aus befä­higt die­se Kom­bi­na­ti­on die Teil­neh­mer zur selb­stän­di­gen und kom­pe­ten­ten Beglei­tung sowie Umset­zung von Transformationsprojekten.

Abschluss:
Zer­ti­fi­kat der RWTH Aachen Inter­na­tio­nal Academy

Ziel­grup­pe:
Mit­glie­der der Geschäfts­füh­rung, Pro­gramm­Ma­na­ger, Lei­ter der Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung, Fach- und Füh­rungs­kräf­te, Pro­jekt­lei­ter sowie invol­vier­te Per­so­nen, die für unter­neh­mens­in­ter­ne Ver­än­de­rungs­vor­ha­ben ver­ant­wort­lich sind oder die­se beglei­ten und sich auf die damit ver­knüpf­ten Her­aus­for­de­run­gen vor­be­rei­ten möchten.

Vor­aus­set­zung:
keine

Anbie­ter / Expertise:
Inhalt­lich verantwortlich:
FIR an der RWTH Aachen
Veranstalter:
EICe Aachen GmbH

Lehr­form:
Prä­senz­mo­du­le und Transformation-Case

Ver­an­stal­tungs­ort:
Clus­ter Smart Logis­tik auf dem
RWTH Aachen Campus
Cam­pus-Bou­le­vard 55
52074 Aachen

Umfang:
Zwei drei­tä­gi­ge Prä­senz-Modu­le und ein Transformation-Case

Preis (zzgl. USt.):
3.500 EUR
2.975 EUR – Frühbucher *
2.800 EUR – Mitglieder **
Kurs­un­ter­la­gen, Prü­fungs­ge­büh­ren, Pau­se­ner­fri­schun­gen und Mit­tag­essen, die Abend­ver­an­stal­tung sowie WLAN-Nut­zung und Park­mög­lich­keit sind im Preis inbegriffen.

(*)  für Herbstan­ge­bot bis 23.08.2021
(**) im FIR e. V. oder Clus­ter Smart Logis­tik. Rabatt-Tipp:
Wer­den Sie im Vor­feld der Ver­an­stal­tung Mit­glied im FIR e. V.

Semi­nar-Spra­che:
Deutsch

Anmel­dung:
ife-Akademie
E-Mail: akademie@ife-instituteinzelfertiger.de
Tel: +49 2131 40669 77

Nächs­ter Start:
Kurs Herbst 2021:
– 1. Präsenz-Modul:
Mo., 04. – Mi., 06.10.2021
– Transformation-Case:
Mo., 04. – Mi., 20.10.2021
– 2. Präsenz-Modul:
Mo., 18. – Mi., 20.10.2021

Impulstage für Einzelfertiger

Veranstaltungen