ife-Akademie 

 

 

 

Business Process Manager Production

Zertifikatskurs

Stichwort Themengebiet:

  • Informationstechnologie & -management
  • Produktion & Logistik

Beschreibung:

Wettbewerbsfähige Unternehmen bilden die Geschäftsprozesse in der gesamten Auftragsabwicklung digital ab – vom Auftragseingang und der Beschaffung über die Produktionsplanung und -steuerung bis zum Versand und der Auslieferung an den Kunden. Dabei setzen sie moderne Business-Applications wie ERP, MES, WMS und APS ganz gezielt ein. Sie verzahnen die IT-Systeme durch koordinierte Schnittstellen miteinander und sind in der Lage, auf Best-of-Breed-Lösungen zu setzen.

In diesem Zertifikatskurs erhalten die Teilnehmer ein umfassendes Verständnis über IT-Systeme und Prozesse der Auftragsabwicklung in Unternehmen. Anhand von Best Practices und interaktiven Elementen werden ihnen die komplexen Wechselwirkungen der Aufgaben einzelner Abteilungen demonstriert und gezeigt, wie bereichsübergreifende effektive und effiziente Prozesse gestaltet werden. Darüber hinaus wird sich den dazu geeigneten IT-Systemlandschaften gewidmet, die heute nicht selten aus vielen verschiedenen Einzelsystemen bestehen.

Der Kurs besteht aus einem fünftägigen Präsenzmodul in Aachen

 

Kursinhalte:

  • Geschäftsprozessmanagement in der industriellen Auftragsabwicklung
    Prozesse erfassen, optimieren und digital abbilden. Schwachstellen in der Prozessumsetzung erkennen.
  • Business-Applications
    Ein Wegweiser durch den Dschungel aus ERP, MES, APS und Co. Gestaltung prozessorientierter IT-Systemlandschaften. Auswahl und Einführung der richtigen Systeme.
  • Aus Daten lernen
    Ganzheitliches Datenmanagement. Potenziale von Daten in der Auftragsabwicklung: Data-Analytics, Process-Mining und Robotic-Process-Automation.
  • Optimierung der Auftragsabwicklung
    Ganztägiges Praxismodul zur Produktionsplanung und -steuerung. Komplexe Zusammenhänge in der PPS erkennen, Stellhebel für die Konfiguration und Abstimmung von Prozess und System.
  • Das Unternehmen – Aufbauorganisation und Schnittstellen
    Gestaltung einer geeigneten Aufbauorganisation. Unternehmensübergreifende Prozesse und Datenaustausch sowie Supply-Chains.
  • Prüfung und Abschluss
    Im Rahmen einer Case-Study wird das erworbene Wissen angewandt. Abschluss mit Prüfung und Zertifikat zum “Business Process Manager Production”

Abschluss:
Zertifikat der RWTH Aachen International Academy

Zielgruppe:
Zielgruppe des Kurses sind Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktion, Logistik und IT, die die Zukunft des Unternehmens an der Schnittstelle zwischen Prozess und IT gestalten. Sie nutzen das erworbene Wissen zur erfolgreichen Transformation der operativen Geschäftsprozesse und IT-Landschaft und stellen das Unternehmen damit zukunftsfähig auf: digital, prozessorientiert und transparent.

Voraussetzung:
keine

Anbieter / Expertise:

Inhaltlich verantwortlich: FIR an der RWTH Aachen,
Veranstalter: EICe Aachen GmbH

Lehrform:
Präsenzmodul in Aachen

Veranstaltungsort:

Cluster Smart Logistik auf dem RWTH Aachen Campus
Campus-Boulevard 55
52074 Aachen

Umfang:
fünftägiges Präsenzmodul in Aachen

Preis (zzgl. USt.):
4.200 EUR
3.360 EUR – Frühbucher1
2.940 EUR – Mitglieder2

1 bis inkl. 23.05.2022
2 im FIR e. V. oder Cluster Smart Logistik. Rabatt-Tipp: Werden Sie im Vorfeld der Veranstaltung Mitglied im FIR e. V. – einfach bei der Anmeldung ankreuzen!

Seminar-Sprache:
Deutsch

Anmeldung:
ife-Akademie
E-Mail: akademie@ife-instituteinzelfertiger.de
Tel: +49 2131 40669 77

Nächster Start:
Auf Anfrage an: zertifikatskurs-bpmp@fir.rwth-aachen.de