Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Manage­ment­Werk­statt – Agi­le Trans­for­ma­ti­on

10. Juni 2021 - 9:0012. Juni 2021 - 14:00

Manage­ment-Werk­statt

Agi­le Trans­for­ma­ti­on

Haben Sie sich ent­schie­den, neue Wege im Manage­ment zu gehen?
In der Manage­ment-Werk­statt erler­nen Sie das Hand­werks­zeug.

Sie hat­ten mal so etwas wie Team­spi­rit …
Das Sym­ptom: Ener­gie­ver­lust. Das spü­ren Sie und Ihre Leu­te. „Und da muss sich etwas ändern …“

Aber was genau ist die „Ent­wick­lung einer agi­len Orga­ni­sa­ti­on“? Wie geht das? Wer kann das? Was müss­te man anders machen, wenn man es woll­te?

Heu­te gibt es:

  • Vie­le Sit­zun­gen – aber zu wenig wirk­sa­me Kom­mu­ni­ka­ti­on.
  • Vie­le Pro­zes­se – aber zu wenig Pro­blem­lö­sung.
  • Viel Pro­jekt­pla­nung – aber zu wenig Zusam­men­ar­beit.
  • Vie­le Kon­flik­te – aber zu wenig Füh­rung.
  • Viel täg­li­che Beschäf­ti­gung – aber zu wenig ech­te Wert­schöp­fung.

Der Umgang mit der täg­li­chen Dyna­mik über­for­dert die Hier­ar­chie und die Mit­ar­bei­ter – und daher flüch­ten sich vie­le in Abwehr­hal­tung, Recht­fer­ti­gung, Büro­kra­tie und For­ma­lis­men. Wir nen­nen das „Pro­zess­thea­ter – Aus­prä­gung Trau­er­spiel“.

Es geht nicht um die typi­schen Metho­den. Es geht um Trans­for­ma­ti­on.

Was kann ein/e Eigen­tü­mer/-in oder ein/e Geschäfts­füh­rer/-in tun, damit eine Orga­ni­sa­ti­on sich wirk­sam ver­än­dert? Was ist not­wen­dig, damit sich Ver­ant­wor­tung neu jus­tiert? Wel­che Mecha­nis­men ver­sor­gen wen mit Angst, Mut und Zuver­sicht? Wie gestal­tet man Frei­wil­lig­keit, wenn gro­ße Her­aus­for­de­run­gen anste­hen? Wie ver­än­dert man Füh­rung und Macht­ver­hält­nis­se so, dass Vor­ge­setz­te wür­de­voll mit­ge­hen kön­nen? Wie ver­än­dert sich Füh­rung?

Die drei Tage sind geprägt von prak­ti­scher Theo­rie – zum Ver­ste­hen. Und von ech­ten Men­schen und Bei­spie­len – zum Nach­emp­fin­den. Aus der umfas­sen­den Refle­xi­on ent­wi­ckeln Sie Ihre eige­ne Vor­stel­lung, wie Ihre Trans­for­ma­ti­on und die Ihrer Fir­ma statt­fin­den soll.

 

********************************
HINWEIS:

Die Ver­an­stal­tung 2020 ist coro­nabe­dingt aus­ge­fal­len. Der Ein­la­dungs­text gibt Ihnen einen Aus­blick auf die neue Ver­an­stal­tung in 2021. Inhalt­li­che Ände­run­gen sind vor­be­hal­ten.

********************************

Down­load Ein­la­dung »

Time Table

9.00 Uhr: Agi­le Trans­for­ma­ti­on aus dem Lehr­buch

Blöd­sinn. Klappt nicht. Trotz­dem kann man viel ler­nen. Des­we­gen schau­en wir uns das an.

10.30 Uhr: Struk­tu­ren für mehr Hand­lungs­spiel­raum

Klas­si­sches Chan­ge-Manage­ment sta­bi­li­siert und ver­stärkt exis­tie­ren­de Mus­ter und Macht­ge­fü­ge. Wer Initia­ti­ve, Ver­ant­wor­tung und Team­ar­beit stär­ken will, der braucht ande­re Struk­tu­ren und ande­re Prak­ti­ken, die Hand­lungs­spiel­räu­me öff­nen.

Mit­tag­essen

14.00 Uhr: Pra­xis­bei­spie­le

Schü­co: Eine über­aus erfolg­rei­che Fir­ma. Old Eco­no­my: Fens­ter-und Fas­sa­den­sys­te­me. Und jetzt eine erstaun­li­che Trans­for­ma­ti­on. Von „Detail­pla­nung, Pro­zes­sen, Hier­ar­chie und Demo­ti­va­ti­on“ hin zu „Ener­gie, Teams und Ergeb­nis­ori­en­tie­rung“ in zwei Jah­ren.

all­safe: Low-Tech-Pro­dukt. Bru­ta­ler Wett­be­werb. Und trotz­dem ein kaum vor­stell­ba­rer Grad an Frei­heit, Ver­trau­en und Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on. 300 Mit­ar­bei­ter. Seit 20 Jah­ren ganz, ganz anders orga­ni­siert. Ertrag: ver­blüf­fend.

Syn­te­gon: ein Digi­ta­li­sie­rungs-Start-up im Kon­zern. Ein sta­bi­ler Schutz­raum. Trans­for­ma­ti­on von pro­zess­dog­ma­tisch hin zu team­ori­en­tiert. Radi­kal anders.

Abend­essen

8.30 Uhr Prak­ti­ken­putz
Vie­le Ideen, was man weg­las­sen kann und teil­wei­se muss, damit Enga­ge­ment, Moti­va­ti­on und Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on ent­ste­hen kön­nen.

Mit­tags­pau­se

14 Uhr Agi­le Füh­rung
Vie­le Ideen, was man tun kann, damit Klar­heit und Ori­en­tie­rung für eine ziel­ge­rich­te­te Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on ent­ste­hen. Wie ändert man Silo- Struk­tu­ren? Wie kön­nen Füh­rungs­kräf­te für eine sol­che Ver­än­de­rung gewon­nen wer­den?

18.30 Uhr Das Ent­schei­den­de
Wie tref­fen Teams gute Ent­schei­dun­gen?

Grill­abend auf der Ter­ras­se

8.30 Uhr Was wer­de ich kon­kret tun?
Sie pla­nen die ers­ten zehn Ver­än­de­run­gen. Bei sich selbst. In Ihrer Orga­ni­sa­ti­on. Gemein­sam mit zwei ande­ren, die sich auf die Rei­se machen. Sie stel­len die zehn Ver­än­de­run­gen und Ihr Den­ken allen ande­ren vor. Wenn Sie mögen. Sie bekom­men Kri­tik, Ver­bes­se­rung und Mut zuge­spro­chen. Und dann geht’s heim – und am Mon­tag los.

Mit­tag­essen zum Abschluss

14 Uhr Ende

Ziel­grup­pe, Anmel­dung und Kos­ten

Sie sind Eigen­tü­mer/-in oder Geschäfts­füh­rer/-in?

Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt 2.200 € zzgl. MwSt. pro Teil­neh­mer (ohne Über­nach­tung).

Als ife-Mit­glied erhal­ten Sie 10 % Rabatt.

Die Rech­nung erhal­ten Sie von V&S nach der Ver­an­stal­tung…. Wenn Sie zufrie­den waren.

 

V&S-Qualitätsgarantie

Sie zah­len nur, wenn Sie zufrie­den waren. Das ist unser Qua­li­täts­ver­spre­chen.

 

Ver­an­stal­tungs­an­mel­dung

Mel­den Sie sich an, per Mail an info@ife-institut-einzelfertiger.de oder über unser Kon­takt­for­mu­lar

 

In der Teil­nah­me­ge­bühr sind fol­gen­de Leis­tun­gen ent­hal­ten:

  • Teil­nah­me an der drei­tä­gi­gen Ver­an­stal­tung
  • Abend­essen am ers­ten Ver­an­stal­tungs­tag, Mit­tag­essen und Abend­essen am zwei­ten Ver­an­stal­tungs­tag, Mit­tag­essen am drit­ten Ver­an­stal­tungs­tag
  • Erfri­schun­gen und Snacks in den Pau­sen an allen drei Ver­an­stal­tungs­ta­gen
  • Doku­men­ta­ti­on der Manage­ment-Werk­statt Agi­le Trans­for­ma­ti­on
    im Nach­gang

Teil­nah­me­be­din­gun­gen und Daten­schutz

Bit­te beach­ten Sie, dass durch Aus­fül­len unse­res Anmel­de­for­mu­lars Ihre Anmel­dung ver­bind­lich wird. Eine kos­ten­freie Stor­nie­rung Ihrer Teil­nah­me ist bis zum 2. Mai 2020 mög­lich. Die Ver­an­stal­ter behal­ten sich das Recht vor, die gesam­te Ver­an­stal­tung oder ein­zel­ne Tei­le räum­lich und/oder zeit­lich zu ver­le­gen, zu ändern oder kurz­fris­tig abzu­sa­gen. Ihre  per­sön­li­chen Anga­ben wer­den ledig­lich von Mit­ar­bei­tern der Voll­mer & Scheff­c­zyk GmbH (evtl. mit­hil­fe von Dienst­leis­tern) zum Zwe­cke der Kun­den­be­treu­ung (z. B.  Anmel­de­be­stä­ti­gung, Infor­ma­tio­nen über glei­che oder ähn­li­che Ver­an­stal­tun­gen, Nach­le­se) ver­ar­bei­tet. Ihre Daten wer­den nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben oder zur werb­li­chen Nut­zung ver­kauft.

Wir bit­ten Sie, die Über­nach­tung sepa­rat zu buchen (Hotel s.u.)

Art­ho­tel ANA Pres­ti­ge
Am neu­en Rat­haus Han­no­ver
Fried­richs­wall 21
30159 Han­no­ver
Tel. 0511 / 32 62 68

EZ 98,00 € für die 1. Nacht
EZ 80,00 € für die 2. Nacht

Stich­wort: Agi­le Trans­for­ma­ti­on

Details

Beginn:
10. Juni 2021 - 9:00
Ende:
12. Juni 2021 - 14:00
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
www.v-und-s.de

Veranstaltungsort

Gast­Freund­Schafft
Osterstraße 42
Hannover, 30159 Deutschland
Website:
www.gastfreundschafft.de

Veranstalter

Voll­mer & Scheff­c­zyk

Impulstage für Einzelfertiger

Veranstaltungen