ife. Akademie.

Berufsbegleitende Qualifizierung

Mit der Gründung der Akademie folgt das Institut für Einzelfertiger dem Anspruch gegenüber seinen Mitgliedern, die Wettbewerbsfähigkeit durch Bildungsvermittlung zu stärken. Dabei setzt die Akademie höchste Qualitätsmerkmale, um fundierte und praxisnahe Qualifizierung der Teilnehmer zu gewährleisten.

  1. Mit Qualifizierungsangeboten unserer Hochschulpartner – überregional im DACH-Verbund.
  2. Mit Seminaren und Workshops von Praxisexperten im ife-Schulungszentrum.

Die Akademie organisiert seine Qualifizierungs- bzw. Bildungsangebote mit erfahrenen Dozenten aus dem Technikum Wien/Österreich, Institute for Business Engineering in Brugg/Schweiz und der Universität Potsdam/Deutschland. Dazu mit vielen versierten Beratern aus Wirtschaft und Industrie mit Kompetenzen aus dem Prozessmanagement, der Fertigung, aus Vertrieb und Marketing, dem Einkauf, der MaWi uvm. Ein Netzwerk, das Know-How bündelt in den Bereichen:

  • Vertriebs-/Kundenmanagement
  • Geschäftsprozess-Management/Auftragsmanagement/Produktionsmanagement
  • Materialwirtschaft und Logistik
  • Organisationsentwicklung
  • IT-Management und E-Business
  • Unternehmensführung und -strategie

Das Angebot der Akademie richtet sich an Mitarbeiter aller Unternehmens- und Verantwortungsbereiche: egal ob als Techniker oder Kaufmann. Ziel ist immer, eine Antwort auf die Fragen zu geben „Wie kann ich mich entwickeln?“, „Wie/wo kann ich mich weiterbilden, um meine Aufgabe im Unternehmen besser, schneller und effizienter zu erledigen?“

 

Ihre Ansprechpartner im DACH-Netzwerk der Wissenschaft

LSWI

 

 

Die Qualifizierungsangebote finden an den oben stehenden Hochschulen statt. Auf Anfrage können unsere Angebote auch an den jeweils anderen Hochschulen oder sogar bei Ihnen vor Ort stattfinden.