Impulstage für Einzelfertiger

27.+28. Februar 2018 | Porsche Werk Leipzig

 

Seit Bestehen organisiert das ife mittlerweile den fünften Kongress für Einzelfertiger – 2018 im Porsche Werk Leipzig.

Erleben Sie spannende Themen rund um die Einzelfertigung – aus den Bereichen Digitalisierung, Märkte, Produktion, Organisation, Projektmanagement und Personal. Es erwarten Sie hochrangige Keynote-Speaker, Impulse, Diskussionen mit Spezialisten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Beratung in verschiedenen World-Cafés, eine inhaltlich auf Ihre Thematik ausgerichtete Podiumsdiskussion und eine Fachausstellung. Darüber hinaus bietet der gesamte Veranstaltungsrahmen viel Raum fürs Networking. Nicht nur der Netzwerkabend, auch etliche ausgedehnten Kaffeepausen laden zu Business-Gesprächen ein. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch für Ihren unternehmerischen Erfolg.

Nehmen Sie zahlreiche Impulse mit und starten Sie auf der Überholspur durch. Wir freuen uns auf Sie!

 

Der Veranstaltungsort: Porsche Werk Leipzig

Mit einer Indoorfläche von weit über 5.000 qm und einer Outdoorfläche von über 400 Hektar bietet Porsche Leipzig einen exklusiven Rahmen für unserer Kongress. Die Räumlichkeiten – auf bis zu fünf verschiedenen Ebenen – überzeugen durch modernste Veranstaltungstechnik und Highspeed-WLAN im gesamten Haus. Professionelles Catering, die Porsche Werksführung und die Möglichkeit einer „Taxifahrt“ im Porsche Panamera Turbo auf der Werksstrecke (Verlosung) runden das Bild ab und lassen die Impulstage für Einzelfertiger unvergesslich machen.

Und das Gute für Sie: Der Veranstaltungsort liegt nur 8 Taxi-Minuten (6 km) vom Flughafen Leipzig entfernt.


Bildquelle: Porsche
 

Das Programm

Das Programm erstreckt sich über zwei Tage und beinhaltet an jedem Tag drei Themenschwerpunkte. Diese bestehen wieder aus jeweils drei Impuls- oder Best-Practice-Vorträgen und einem World Café. Das Programm ist so aufgebaut, dass man problemlos von einem Thema ins andere wechseln kann. Abgerundet wird das Programm durch insgesamt 4 Keynotes und einer Podiumsdiskussion am ersten Tag.

Unsere Themenschwerpunkte am ersten Tag
1. Digitalisierung
2. Produktion
3. Personal

Unsere Themenschwerpunkte am zweiten Tag
4. Märkte
5. Organisation
6. Projektmanagement
 

Die Formate

Keynotes

 
Mit den Keynotes werden prominente Redner aus Industrie, Wissenschaft, Politik oder Sport die einzelnen Veranstaltungstage einleiten und abschließen. Sie werden dabei über Themen referieren, die Sie sonst nicht so oft hören. Während der Keynotes finden keine parallelen Veranstaltungen statt.

Impulse

 
Die dreizügig stattfindenden Impulse dauern fokussierte 20 Minuten und können Vorträge, Best-Practice-Vorstellungen oder kleine Workshops sein. Inhaltlich befassen sie sich eingehend mit Spezialthemen aus dem Markt. Darüber hinaus sieht dieses Format auch Möglichkeiten für Rückfragen aus dem Podium vor.

World-Café

 
Ein World-Café dauert insgesamt 90 Minuten und soll Menschen zu einem Themenschwerpunkt miteinander ins Gespräch bringen. Intensive Diskurse über interessante und relevante Fragestellungen in kleinen Kreisen – ganz so wie im normalen Straßen-Café und in der früheren Salon-Kultur. Das ist die Idee des World-Cafés. Um den Diskurs lebendig zu gestalten und gleichzeitig sukzessive vertiefen zu können, werden die Fragestellungen in wechselnden Gruppen erörtert. Diese Methode stellt sicher, dass sich die Seminarteilnehmer schnell und ohne Berührungsängste treffen, kennenlernen und austauschen können.

Der Ablauf sieht folgendes Vorgehen vor:

  1. In den ersten 15 Minuten des World-Cafés stellen sich die drei Experten kurz vor und geben einen ersten Einblick in ihr jeweiliges Unterthema. Außerdem führen sie in die Arbeitsweise des World-Cafés ein und erläutern den geplanten Ablauf sowie die Verhaltensregeln. Es wird eine offene, klare und freundliche Gesprächsatmosphäre gewünscht.
  2. Im Anschluss bilden die Teilnehmer an den drei runden Tischen Gruppen von bis zu acht Personen. Die Diskussionsrunden werden jeweils von einem der drei Experten begleitet und dauern 20 Minuten. Die Experten halten die Diskussion in Gang und sorgen im weiteren Verlauf dafür, dass die Wortbeiträge gleichmäßig verteilt sind.
  3. Auf den Tischen sind beschreibbare Papiertischdecken sowie Stifte und Marker ausgelegt. Diese sind dazu gedacht, dass die Teilnehmer wichtige Schlagworte und Ideen spontan festhalten können. Die notierten Gedanken und Thesen können den Teilnehmern der folgenden Gesprächsrunden bspw. als Ansätze für ihren eigenen Diskurs dienen.
  4. Nach jeder 20-minütigen Gesprächsrunde setzen sich die Diskussionsgruppen neu zusammen. Nur die Moderatoren (Experten) bleiben an Ihrem Tisch – sie begrüßen die neuen Gäste, resümieren kurz das vorhergegangene Gespräch und bringen den Diskurs erneut in Gang.
  5. Das World-Café schließt nach den drei 20-minütigen Gesprächsrunden mit einer 15-minütigen Reflexionsphase, in der die Moderatoren die Gesprächsergebnisse in der gesamten Runde resümieren.

Podiumsdiskussion

 
Unikat trifft Serie – Losgröße 1+ auf der Überholspur? – Individualisierung der Serienfertigung. Oder: Wird der Markt in Zukunft noch den Mehrwert der Einzelfertigung honorieren?
Zur Podiumsdiskussion sind Fragen aus dem Teilnehmerfeld ausdrücklich erwünscht! Die Diskussion geht über 45 Minuten.

Das besondere hierbei:
Nutzen Sie hierzu vorab die ausliegenden Bierdeckel, auf denen Sie Ihre Fragen notieren können und geben Sie diese vor Diskussionsbeginn ab.

Alle ausgefüllten Frage-Deckel nehmen an der Verslosung der 10 „Taxifahrten“ im Porsche Panamera Turbo auf der Werksstrecke teil.

Fachausstellung

 
Die begleitende Fachausstellung findet im zentralen Punkt des Kongresses statt. Hier kreuzen sich nicht nur beim Essen alle Wege – daher bietet die Ausstellungsfläche neben thematischem Austausch außerdem auch genügend Raum zum entspannten Netzwerken mit anderen Teilnehmern.
 

Die Keynote-Speaker

Gerd Rupp

"Das Beste aus Manufaktur und Serienfertigung"

Gerd Rupp
Vorsitzender der Geschäftsführung, Porsche Leipzig

Porsche
Prof. Dr. Gunter Dueck

"Die Feinde der Innovation"

Prof. Dr. Gunter Dueck
Mathematiker, Querdenker, Business Angel, Philosoph

(Bildquelle: Laurin Schmid)
Dr. Stefan Kaduk

"Musterbrecher - Die Kunst, das Spiel zu drehen"

Dr. Stefan Kaduk
Partner, Musterbrecher® Managementberater

Musterbrecher
(Die Titel können sich bis zur Veranstaltung noch leicht ändern)

Das ausführliche Programm folgt!

 

Die Networking-Abendveranstaltung und Vergabe des ife-Awards 2018

ife Award

Ein stimmungsvoller Ausklang in stilvollem Ambiente beschließt den ersten Kongresstag. Bei exquisitem Essen, ausgewählten Getränken und bester Live-Musik haben Sie noch einmal die Gelegenheit, das Gehörte Revue passieren zu lassen, die Gespräche des Tages weiter zu vertiefen, neue Kontakte zu knüpfen oder auch einfach nur den Abend genussvoll ausklingen zu lassen.

Mit dem ife-Award, dem „Innovationspreis Losgröße 1+“ zeichnet das ife – Netzwerk für Einzelfertiger – Unternehmen für Entwicklungen und Verfahren in der Einzelfertigung aus, die große Herausforderungen des Marktes mit einer beeindruckenden Innovation erfolgreich gemeistert haben.

Das ife möchte für die auftragsbezogene Einzelfertigung als Innovationstreiber mithilfe dieses Preises eine gebührende Aufmerksamkeit erzeugen und das am Beispiel einer außergewöhnlichen Leistung eines Unternehmens manifestieren. Denn wir sind der Meinung, so eine Leistung sollte ausgezeichnet werden.

Im Rahmen dieser Abendveranstaltung werden wir die Award-Preisverleihung durchführen, die Laudatio auf den Gewinner hält Herr Dieter Rosenthal, Mitglied der Geschäftsführung der SMS group – selber ein großer Einzelfertiger und Anlagenbauer für die metallurgische Industrie.

 

Short Facts

Porsche Werk Leipzig
Bildquelle: Porsche
 

  • 2-tägiger Kongress (Begrüßung am 1. Tag um 11:00 Uhr, Ende des 2. Tages um ca. 15:00 Uhr)
  • 3 parallele Vortragsreihen
  • Keynotes, Impulse, Best Practice, World-Cafés, Podiumsdiskussion
  • Fachausstellung
  • Porsche Werksbesichtigung
  • Verlosung von „Taxi-Fahrten“ im Porsche Panamera Turbo auf der Werksstrecke
  • Netzwerk-Abendveranstaltung
  • Verleihung des ife-Awards „Innovationspreis Losgröße 1+“
  • Nach der Abendveranstaltung am ersten Kongresstag bieten wir einen Bustransfer zu unserer Hotelempfehlung an, dem Seaside Park Hotel Leipzig (s.u.). Sie können getrost Ihr Auto über Nacht auf dem Porsche Werksgelände stehen lassen, am nächsten Morgen ist der Rücktransfer selbstverständlich auch im Programm.

Tagungspauschalen und Rabatte

 
Die Preise gelten für beide Kongresstage, inkl. der Abendveranstaltung (zzgl. MwSt.):

  • 1. Teilnehmer/Unternehmen: 980,00 €*
  • 2. Teilnehmer/Unternehmen: 890,00 €*
  • Ab 3. Teilnehmer/Unternehmen: 490,00 €*

*Die Übernachtungskosten sind im Preis nicht enthalten.

Bei Buchung bis einschließlich den 16. Dezember 2017 gewähren wir 10 % Rabatt auf die Teilnahmegebühr. ife-Mitglieder erhalten einen Rabatt von 20 %. [Rabatte können nicht addiert werden]

Melden Sie sich noch heute hier an »

Für eine Stornierung der Teilnahme bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 100,– € (zzgl. MwSt.) berechnet, danach ist die volle Teilnahmegebühr zu zahlen.

Veranstaltungsort

Porsche Werk Leipzig
Bildquelle: Porsche
 
Porsche Werk Leipzig
Porsche Leipzig GmbH
Porschestraße 1
04158 Leipzig
www.porsche-leipzig.com

Hotelempfehlung

Park Hotel Leipzigpark hotel

Seaside Park Hotel Leipzig
Richard-Wagner-Str. 7
D – 04109 Leipzig
T. +49 341 – 98 52 0
F. +49 341 – 98 52 750
info@parkhotelleipzig.de
www.parkhotelleipzig.de

Wir bitten die Kongressgäste, die Zimmerreservierung selbst vorzunehmen.
Das Seaside Park Hotel Leipzig hält unter dem Stichwort „ife/Impulstage“ für begrenzte Dauer ein Zimmerkontingent zu vergünstigten Sonderkonditionen bereit.

  • Einzelzimmer inkl. Frühstück u. MwSt.: 100,00 €
  • Doppelzimmer inkl. Frühstück u. MwSt.: 120,00 €

Oder der Direktlink: Bequem selber online buchen »

Hinweis: Nach der Abendveranstaltung am ersten Kongresstag bieten wir einen Bustransfer zu diesem Hotel an, Sie können getrost Ihr Auto über Nacht auf dem Porsche Werksgelände stehen lassen. Am nächsten Morgen ist der Rücktransfer selbstverständlich auch im Programm.

 

Anmeldung

Melden Sie sich noch heute hier an »
 

Sponsoren und Aussteller

Wollen Sie Sponsor oder Partner beim Kongress 2018 werden?
Sprechen Sie uns an unter +49 2131 40669-25 oder per Mail an kongress@ife-institut-einzelfertiger.de
 

Sponsoring-/Partnerpakete

 
Präsentieren Sie Ihr Unternehmen und vernetzen Sie Ihren Erfolg.
Knüpfen Sie neue Kontakte und profitieren Sie von Synergieeffekten, indem auch Sie Kongresspartner des ife-Netzwerkes werden.
konradin_mediengruppe_200
Unser Medienpartner ist die Konradin Mediengruppe.

Für Ihre ansprechende Unternehmensdarstellung auf dem Kongress bieten wir Ihnen drei Partner-Pakete an!
 


 

1.Media-Paket

  • Logo-Präsenz auf ife-Kongresswebsite und in Kongress-Unterlagen
  • Unternehmenskurzvorstellung auf der ife-Kongresswebsite (300 Zeichen + Logo)
  • Logo-Präsenz in allen Kongress-Newslettern und dem Sondernewsletter des Konradin-Verlags

 

2. Aussteller-Paket 1

  • Media-Paket (Leistungen s.o.)

Zusätzlich:

  • Austellerstand ca. 3 m² (1,50 x 2,00 m) mit 1 Tisch, 2 Stühle (optional), Stromanschluss
  • Platz für bis zu zwei Roll-Up-Displays oder einen kleinen Systemstand
  • Kostenlose Kongressteilnahme eines Standbetreuers (exkl. Übernachtung)
  • Testimonial in Onlinewerbung/auf ife-Website
  • ½ Seite Anzeige/Programmheft
  • Eine Broschüre oder ein Give-away in Teilnehmertasche

 

3. Aussteller-Paket 2

  • Aussteller-Paket 1 (Leistungen s.o.)
  • Zusätzliches Testimonial im Industrieanzeiger

Zusätzlich:

  • Insgesamt doppelter Ausstellerstand ca. 6 m² …
  • Kostenlose Kongressteilnahme eines zweiten Standbetreuers (exkl. Übernachtung)
  • 1 Seite Anzeige/Programmheft
  • Porschebranding (Logo-Präsenz auf einem Ausstellungs-Porsche während des Kongresses)
  • Zusätzliches Testimonial im Industrieanzeiger

 

4. Aussteller-Optionen | einzeln zubuchbar
(stellenw. begrenzte Verfügbarkeiten)

  • Weitere Standbetreuer (exkl. Übernachtung)
  • Zusätzliches Roll-Up Display bei Registrierung am Eingang
  • Logoplatzierung auf Bannerwerbung im Auditorium
  • Ein eigenes Give-away im Auditorium verteilen

 

HINWEISE

  • Roll-Up-Displays, Systemstände, Give-aways etc. müssen selber bereitgestellt werden
  • Sollten Sie nicht über ein eigenes Roll-Up-Display oder eine eigene Standrückwand verfügen, unterstützen wir Sie gerne. Grundsätzlich können wir sie bei der Layouterstellung und der Produktionssteuerung für ein Display (0,80 m x 2,00 m) unterstützen. Sprechen Sie uns einfach an.
  • Nur nach vorheriger Rücksprache mit dem ife kann Material vor der Veranstaltung an den Veranstaltungsort versendet werden

Wollen Sie Sponsor oder Aussteller beim Kongress 2018 werden?
Für alle Fragen, die sich im Zusammenhang mit der Buchung eines Partner-Paketes ergeben, steht Ihnen unsere Partnerbetreuung Rede und Antwort.

Herr Carsten Röltgen
Partnerbetreuer
Rathausstraße 1 . 41564 Kaarst
T. +49 2131 40669-25
F. +49 2131 40669-69
kongress@ife-institut-einzelfertiger.de

 

Rechtlicher Hinweis

Das ife behält sich das Recht vor, auf den Impulstagen für Einzelfertiger Fotografien anzufertigen und Mitschnitte auf Ton- und Bildträgern vorzunehmen und diese in Publikationen über diese oder zukünftige Veranstaltungen, einschließlich der Bewerbung zukünftiger Veranstaltungen, in sämtlichen Medien des ife zu vervielfältigen, zu verbreiten und zu veröffentlichen.